Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 564 mal aufgerufen
 Auswärtstouren
auswaertssieg Offline




Beiträge: 274

26.02.2008 14:55
RE: Mönchengladbach 30.03.2008 Antworten

Gästekarten für Mönchengladbach im Vorverkauf

Die Gästekarten für das Auswärtsspiel der TuS Koblenz beim aktuellen Tabellenführer Borussia Mönchengladbach (Sonntag, 30.03., 14.00 Uhr) sind ab morgen im TuS-Shop im Schängel-Center erhältlich. Stehplätze im Borussiapark kosten 12,- Euro (ermäßigt 9,- Euro), Sitzplätze 22,- Euro (alle Preise inkl. Vorverkaufsgebühr).


ich denke da wirds voll, sollten uns schleunigst um Karten bemühen

Erwin Kostedde:
Ich möchte nie mehr arbeiten, sondern nur noch am Tresen stehen und saufen.

auswaertssieg Offline




Beiträge: 274

28.02.2008 16:05
#2 RE: Mönchengladbach 30.03.2008 Antworten

Hallo Wadenbeisser,

fast täglich werden wir mehr, inzwischen ist die Mitgliederzahl auf stattliche 31 angewachsen. Gute Sache....

Nachdem die Tour nach Kaiserslautern gut über die Bühne ging ( ich denke da hat sich schon einiges rumgesprochen ), steht das nächste Event an. Hatte ja schonmal auf das Gladbachspiel hingewiesen, nun ist es soweit, die Karten sind seit Montag im Vorverkauf. War eben im TuS-Shop, da liegen noch so 250-300 rum, das ist nichtmehr viel. Wer mit will sollte sich also allerspätestens bis Montag bei mir, Uwe oder Mike melden, dann geh ich noch welche holen.
Gut wäre wenn wir wieder soviel Leute werden, das wir einen Bus mieten können.
Man kann zwar auch mit der Bahn fahren, 5 Personen mit "Schönes Wochende Ticket" für € 35,- Die Zugfahrt dauert aber gut zweieinhalb Stunden ( da Karte nicht im IC gilt) mit anschließender S-Bahnfahrt. Da erinnere ich mich ungern an die Tortour letztes Jahr in Köln. Deshalb fände ich Bus besser.
Ach ja nochmal der Termin, Sonntag 30.Mrz 2008, Anstoß 14:00 Uhr....
also nachdenken und Bescheidsagen

Bezügl. unserer Schals, die werden in den nächsten Tagen geordert, sobald unsere Vereinskasse das Geld für 40 Stk. hergibt......

Wadenbeisser rocken den Borussia Park.....
P.S. TuS Supporter Auswaertssieg Zigarren ( Made by Wadenbeisser)werden, nach der grandiosen Wirkung in Kaiserslautern, auch für das Gladbachspiel wieder zur Verfügung stehen

Erwin Kostedde:
Ich möchte nie mehr arbeiten, sondern nur noch am Tresen stehen und saufen.

Blutgrätsche Offline




Beiträge: 13

28.02.2008 17:25
#3 RE: Mönchengladbach 30.03.2008 Antworten

Jo, prima...bin nicht dabei!

Aber so ne Zigarre würd ich trotzdem nehmen!!!

:-)

OLA-Rody Offline




Beiträge: 60

29.02.2008 11:39
#4 RE: Mönchengladbach 30.03.2008 Antworten

Könnt irgendwo reinbeissen,muss den anton zuhause rocken!
2x auswärts, 6PUNKTE!!!!!!
Einer muss mich im ritual vertreten!!!
Also:Vor der fahrt einen kinderdöner(nur fleisch,kraut,sosse).Die gleichen klamotten(sollten gewaschen sein)wie beim letzten auswärtssieg!!
Nach dem ersten bier so langsam anfangen blödsinn zu reden.
Später:ihr seid alle meine freunde!!!3 PUNKTE SICHER!!!!
Einer wirds schon schaffen,D A N K E !!!!!

letitgo Offline




Beiträge: 164

29.02.2008 22:31
#5 RE: Mönchengladbach 30.03.2008 Antworten

Leut hängt euch dran.
Ihr werdet es nicht bereuen.
Wir schreien dank TUS Supporter Honig

torflut Offline




Beiträge: 106

01.03.2008 11:02
#6 RE: Mönchengladbach 30.03.2008 Antworten

scheiß honig da trink ich doch lieber ein kaltes bier damit der hals nicht heiß läuft :-))))))))))

auswaertssieg Offline




Beiträge: 274

01.03.2008 23:48
#7 RE: Mönchengladbach 30.03.2008 Antworten

Supporter Zigarren sind auch fertig

@ OLA-Rody: das sind schwierige bedingungen, nach dem ersten bier blödsinn reden ! dann erst ???

Erwin Kostedde:
Ich möchte nie mehr arbeiten, sondern nur noch am Tresen stehen und saufen.

torflut Offline




Beiträge: 106

02.03.2008 09:50
#8 RE: Mönchengladbach 30.03.2008 Antworten

ja ist das nun bedingung mit dem bier oder darf man vorher schon was dummes sagen ????????

letitgo Offline




Beiträge: 164

03.03.2008 19:37
#9 RE: Mönchengladbach 30.03.2008 Antworten

hab noch 5 Zigarren frisch .
Die Stretchlimo wird wahrscheinlich ein bisschen teuer.
wir könnten aber noch mal den türk fragen.

OLA-Rody Offline




Beiträge: 60

04.03.2008 09:25
#10 RE: Mönchengladbach 30.03.2008 Antworten

@torflut.
Pssssstt!!Das mit dem bier ist doch nur tarnung,glaubt uns doch keiner das wir keins brauchen und ohne auch voll normal sind!!!!!

torflut Offline




Beiträge: 106

04.03.2008 18:09
#11 RE: Mönchengladbach 30.03.2008 Antworten

im eigenen stadion müssen wir ja eh daran gewöhnen ohne bier dummes zeug zu reden weil es meistens nur plörre gibt

auswaertssieg Offline




Beiträge: 274

07.03.2008 16:03
#12 RE: Mönchengladbach 30.03.2008 Antworten

War eben nochmal im Shop, es gibt noch Karten für Gladbach, also lasst uns dem potenziellen Aufsteiger noch ein Bein stellen.....
Hinfahren werden wir vermutlich mit dem Bus, was dann wieder so ca. € 15/18,- kosten dürfte....

Erwin Kostedde:
Ich möchte nie mehr arbeiten, sondern nur noch am Tresen stehen und saufen.

auswaertssieg Offline




Beiträge: 274

23.03.2008 20:44
#13 RE: Mönchengladbach 30.03.2008 Antworten



mit dem ergebnis von heute gehen wir absolut gestärkt ins spiel gegen gladbach..............die hauen wir weg..................

Erwin Kostedde:
Ich möchte nie mehr arbeiten, sondern nur noch am Tresen stehen und saufen.

auswaertssieg Offline




Beiträge: 274

29.03.2008 10:28
#14 RE: Mönchengladbach 30.03.2008 Antworten

Dzaka: "Wir wollen den Tabellenführer ärgern!"

Morgen ist es soweit: Die TuS Koblenz gastiert bei Tabellenführer Borussia Mönchengladbach. Auch wenn einige Leistungsträger beim schweren Auswärtsspiel fehlen werden, bleiben die TuS-Akteure optimistisch. Kapitän Anel Dzaka, der nach seiner Gelbsperre wieder an Bord ist, setzt auf die Stärken des Schängel-Teams. Der 27-Jährige ist heiß auf die Begegnung gegen Ligaprimus Gladbach und freut sich auf das Wiedersehen mit Oliver Neuville, mit dem er einst in Leverkusen spielte und im Kader des Champions-League-Finales 2002 stand. Kurz vor der Abfahrt nach Mönchengladbach sprachen wir mit Anel Dzaka über das anstehende Duell:

Hallo Anel! Nach deiner Gelbsperre stehst du der TuS am Sonntag beim schweren Auswärtsspiel in Mönchengladbach wieder zur Verfügung. Wie sehr freust du dich auf diese Partie?

Dzaka: Natürlich bin ich froh wieder dabei zu sein. Gelbsperren sind immer blöd, aber so ist nun einmal die Regelung. Ich freue mich sehr auf das Spiel beim Spitzenreiter. Gladbach hat ein tolles Team, super Fans und ein tolles Stadion. Auch für mich ist es die erste Partie im Borussia-Park. Da hat man als Profi schon Vorfreude, obwohl ich mit 18 Jahren bestimmt aufgeregter gewesen wäre (lacht). So ist es schon etwas Besonderes, aber ob wir jetzt nach Aue, Wiesbaden oder Gladbach reisen, ist eigentlich egal.


Das Hinspiel endete 0:5. Wie groß sind die Chancen der TuS beim Tabellenführer?

Dzaka: Wir haben einen guten Lauf, eine super Mannschaft und somit auch in Gladbach nichts zu verlieren. Das Hinspiel war natürlich bitter, aber das ist längst vergessen. Wir wollen in Gladbach mindestens einen Punkt gewinnen.

Wie stark schätzt du die Gladbacher ein?

Dzaka: Gladbach steht verdient da oben und wird auch zu 100 Prozent aufsteigen. Da bin ich mir sicher. Mit Neuville, Friend, Ndjeng oder Rösler hat Gladbach absolute Top-Spieler in seinen Reihen. Das Team ist auf allen Positionen gut besetzt. Borussia spielt in dieser Saison mit Abstand den schönsten Fußball und hat nicht so viele Aussetzer wie andere Aufstiegsfavoriten.

Wie kann die TuS die Ausfälle der Stammspieler Kuqi, Djokaj und Mavric kompensieren?

Dzaka: Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung können wir diese bitteren Ausfälle kompensieren, keine Frage! Wir müssen alle nach hinten arbeiten und dürfen kein frühes Tor kassieren, dann ist auch in Gladbach alles drin. Wir wollen den Tabellenführer ärgern!

Etwa 3.000 TuS-Fans ( acht Wadenbeisser werden auch dabei sein) werden euch beim Auswärtsspiel im Borussia-Park lautstark unterstützen. Welche Rolle spielen eigentlich eure Anhänger bei so schweren Auswärtsspielen?

Dzaka: Ihre Unterstützung ist natürlich super wichtig! So sind wir auch in diesem großen Stadion nicht so alleine (lacht). Nein, im Ernst: Sie machen uns gerade in Auswärtsspielen noch stärker. Ich freue mich jetzt schon auf die Begrüßung im Stadion.

Was ist für die TuS in dieser Saison eigentlich noch drin?

Dzaka: Wir haben noch nichts erreicht und wollen noch so viele Punkte wie möglich sammeln. Deswegen ist es auch wichtig, dass wir von Spiel zu Spiel schauen! Landen wir am Ende auf einem einstelligen Tabellenplatz, sind wir alle froh.

Auf welchen Spieler freust du dich bei Borussia Mönchengladbach eigentlich am meisten?

Dzaka: Wenn ich ehrlich bin, freue ich mich am meisten auf Oliver Neuville. Ich habe mit ihm noch bei Bayer Leverkusen zusammengespielt. Wir haben sogar gemeinsam im Champions League-Finale für Bayer Leverkusen bei der 1:2-Niederlage gegen Real Madrid 2002 im Kader gestanden. Oli ist ein super Typ! Ich würde mich freuen, wenn er bei der Europameisterschaft für Deutschland dabei ist.

Alles klar, Anel! Vielen Dank für das nette Interview vor dem Spiel in Mönchengladbach und viel Glück im Borussia-Park!

Dzaka: Kein Problem. Wir werden alles geben!


Das Interview mit TuS-Kapitän Anel Dzaka führte Julian Turek.

Erwin Kostedde:
Ich möchte nie mehr arbeiten, sondern nur noch am Tresen stehen und saufen.

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz